Die allerbeste vegane Carbonara - Einfaches veganes Abnehmrezept

706

Sagt mir mir bitte: Seht ihr diese unfassbare Cremigkeit auch? 🤩🤩 Irgendwie brauchte ich ein richtig cremiges Pasta-Rezept, als ich die Tage krank war 😂🙈 Manchmal ist es ja nicht so leicht, diese sahnige, käsige Konsistenz auch in einem veganen Carbonara-Rezept hinzubekommen, aber ich lüge denke ich nicht, wenn ich sage: Diese vegane Carbonara macht süchtig! Durch die Hefeflocken bekommt die Sauce das käsige etwas, und das ganz vegan! Und natürlich durch das Cashewmus – es geht aber auch Mandelmus – das macht irgendwie das gewisse etwas an diesem schnellen, einfachen Rezept fürs Mittagessen oder Abendessen. Und noch ein kleiner Tipp: Den Räuchertofu am besten ganz klein würfeln, so wie kleine Speckwürfel und richtig knusprig anbraten! Vegan abnehmen geht auch mit Nudeln und Carbonara! Auf diesem Blog geht es ja hauptsächlich um das Thema “Vegan zum Wohlfühlgewicht” bzw. “Vegan abnehmen” und Clean-Eating – aaaaber eben auch um intuitives Essen! Ich bin der Überzeugung, dass du nur langfristig und gesund (vegan) abnehmen kannst, wenn du auch mal auf dein Bauchgefühl und auf deine Gelüste hörst. Wenn dein Körper dir eindeutig sagt “Iss jetzt eine cremige Portion Pasta”, dann solltest du das auch in Erwägung ziehen und keine Angst vor zu vielen Kohlenhydraten haben! Gönn dir ganz bewusst und achtsam eine Portion von dieser unglaublich cremigen veganen Sauce und beobachte mal,wie zufrieden dein Körper danach ist! Zum Abendessen kannst du ja immer noch einen Salat essen! Hast du auch eine Lieblingsnudel-Sauce oder so ein Gericht, bei dem du häufiger schwach wirst oder bist du hier bei der veganen Carbonara schon ganz gut aufgehoben? 😍😍🙂 Einfaches, käsiges, gesundes Rezept So, aber hier kommt nun endlich das Rezept, es ist wirklich: Super einfach und schnell zubereitet. Vegan und auf Wunsch auch glutenfrei (wenn du z.B. Linsennudeln nimmst) Mit Soja bzw. Tofu, wenn du es sojafrei haben möchtest, kannst du aber z.B. Lupinenfilet nehmen und anbraten. Perfekt geeignet für ein schnelles Mittagessen oder Abendessen und auch für Mealprep! Nussfrei Naturbelassen Herzhaft und cremig Reich an Eiweiß, guten Fetten und vielen Mineralstoffen Laktosefrei, eifrei ________________________________________Melde dich 100% kostenlos für meinen 7-Tage Mini-Onlinekurs “Vegan zum Wohlfühlgewicht ” an! Du erhältst einen kostenlosen Ernährungsplan für eine Woche, die passenden veganen Fitness-Rezepte, die dazugehörige Einkaufsliste PLUS tägliche kleine Challenge-Aufgaben sowie Videos, die dir dabei helfen, Vegan abzunehmen! ✅Rezept✅ 🥦 300g (Vollkorn- oder Linsen-*) Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. 🥦 200g Räuchertofu* ganz klein würfeln und mit 1 gehackter Zwiebel und 1 Zehe gepressten Knoblauch in etwas Olivenöl so lange anbraten, bis der Tofu richtig knusprig ist. 🥦 Mit 200ml Pflanzensahne (zb Sojasahne oder Hafersahne) ablöschen und mit 1TL Paprikapulver, 2EL Hefeflocken und Salz & Pfeffer würzen. 🥦 In 150ml Pflanzenmilch 1EL Cashewmus* und 1 Messerspitze Senf auflösen und zugeben. Aufkochen, bis das Nussmus ein bisschen eindickt – das gibt eine super cremige vegane Käsesauce! Den Trick mit dem Cashewmus kannst du übrigens auch für viele andere vegane Sahnesaucen verwenden oder Gerichte damit verfeinern. 🥦 Nochmal ein bisschen mit Salz und Pfeffer nachwürzen und die fertigen Spaghetti in der Sauce ertränken 😂🙂👍 🥦 Fertig! 😍 Wenn du grade vegan Abnehmen möchtest kannst du dir auch einfach eine mittlere Portion nehmen und diese mit ein bisschen Feldsalat und Rohkost anrichten und damit deinen Teller noch abwechslungsreicher, proteinreicher und ballaststoffreicher gestalten! * Dieser Beitrag enthält sog. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wenn du auf einen der mit Sternchen gekennzeichneten Links klickst und auf meine Empfehlung hin etwas kaufst, ich eine kleine Provision erhalte und du damit meinen Blog unterstützt. Der Kaufpreis ändert sich dabei für dich in keinem Fall!*